iTOP

Unsere Mundflora besteht aus guten sowie schlechten Bakterien, welche in einem Gleichgewicht stehen sollten. Damit die schlechten Bakterien nicht die Überhand gewinnen, muss der Biofilm bzw. das Konstrukt aus Bakterien und Belägen mindestens einmal täglich aufgemischt werden. Sind die Bakterien im Ungleichgewicht, so entsteht eine Entzündung als Reaktion unseres Immunsystems. Die Entzündung messen wir mit einem Benchmark-Test, dem sogenannten BoP (Bleeding on Probing). Dabei werden bei jedem Zahn sechs Stellen mit einer Messsonde zwischen Zahn und Zahnfleisch gemessen und die blutenden Stellen werden notiert. Mit einer einfachen Bruchrechnung kann aus der Gesamtzahl der gemessenen Stellen, durch die blutenden Stellen, eine Prozentzahl errechnet werden. Unser Ziel ist es, dass alle unsere PatientInnen mindestens einen BoP unter 10%, besser noch unter 5% haben. Mit der individuell trainierten oralen Prophylaxe versuchen wir die bestmöglichen Varianten zur Mundpflege für jede Patientin und jeden Patienten zu erarbeiten und auch gemeinsam zu üben.

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser